Gurkenlasagne


Unsere ersten selbst geernteten Gurken, und das bei diesen Sommertagen! Sehr erfrischend.

Die Gurke dünn längst aufschneiden.

Paprika- Tomatendip

½ rote Paprika, 5 getrocknete Tomaten in Wasser eingelegt, pürieren, Kräuter dazu geben

Cashewdip

200g Cashews für 4 Stunden einweichen, mit etwas Wasser in einem Hochleistungsmixer pürieren, Salz, Zitronensaft und Hefeflocken dazu geben , Kräuter nach Belieben

Nun Schichten

Gurke, Tomaten- Paprikadip, Gurkenscheibe, Cashewdip, als Topping habe ich Tomaten und Bockshornsprossen genommen.

Guten Appetit

Den Rest von dem Cashewkäse könnt ihr als Brotaufstrich nutzen.

Neuste Beiträge
Archiv
Nach Markierungen durchsuchen