Schokoladen-Blaubeertörtchen


Zutaten für den Boden:

180g Rosinen

180g Kokosflocken

1EL Kakaonibs

Zutaten für den Belag:

2 Avocados

3 EL Kakao

5El Agavendicksaft

2TL Zitronensaft

1 TL Vanillepulver,

50g Kokosöl ( 2 EL)

300 g Blaubeerren

5-6 Servierringe ca.8cm Durchmesser

Zubereitung:

Kokosflocken mit den Rosinen in den Mixer geben, pürieren, bis es eine klebrige Masse ist.

Diese Masse ist der Boden. Die 5 Servierringe oder eine kleine Kuchenform damit füllen und etwas fest drücken.

Für die Schokomasse:

Die Avocado zerteilen und mit dem Kakao, Agavendicksaft, Zitronensaft, Vanillepulver in den Mixer geben. Das Kokosöl im Wasserbad erwärmen und dann dazu geben. Diese Schokomasse auf den Boden füllen.

250g Blaubeeren mit 1 TL Agavendicksaft und nach Belieben etwas Zitronensaft pürieren und über Schokomasse geben. Keine Angst es wird fest. Einige Blaubeeren in die Blaubeermasse verteilen und den Rest der Blaubeeren um das Törtchen als Deko legen. Kalt stellen und danach genießen.

Guten Appetit!

Neuste Beiträge
Archiv
Nach Markierungen durchsuchen